Laura Aschero
IT | EN | DE
La storia
ombra
La storia

Der Rossese ist ein typischer Wein der westlichen ligurischen Küste dem die kontrollierte Herkunftsbezeichnung am 31-03-1988 zugeteilt wurde. Die Rebsorte ist autochthon und es handelt sich um denselben Rossese aus Dolceacqua doch weist der Wein der aus Pflanzen gewonnen wird die nicht im Gebiet von Dolceacqua angebaut werden andere Eigenschaften auf und hat einen anderen Namen: Rossese DOC Riviera Ligure di Ponente. .
Organoleptische Eigenschaften
Farbe
helles Rubinrot
Duft
intensiv und anhaltend, hat ein reiches und persönliches Bouquet, duftet nach verwelkten Rosen, Walderdbeeren, Johannisbeeren und Brombeeren.
Geschmack
Wohlschmeckend, trocken, leicht fruchtig. Passt sehr gut zu den typischen Gerichten der ligurischen Küche insbesondere zu Stockfisch und Kaninchen.
Weinherstellung
Nach dem Abbeeren wird der Most auf traditionelle Weise bei 24-25° vier Tage lang gegärt. Anschließend wird der Most abgestochen und bei niedrigem Druck mit einer horizontalen Presse gepresst. So entsteht ein nicht sehr tanninhaltiger und süffiger Wein.

DIE PREISE DES ROSSESE >

Vermentino

ombra
Freccia sinistra
© Azienda Agricola Laura Aschero | P. IVA 01420890087 | W3C valid xhtml - CSS | web design
Delicious